Veilig werken

Das MECC Maastricht: sicher und gastfreundlich

Das MECC Maastricht ist ein continuous Unternehmen, bei dem eine Vielzahl unterschiedlicher Menschen und Ressourcen aufeinandertreffen und interagieren. Die Logistik für den Auf- und Abbau von Messen ist von Natur aus dynamisch. Daher ist es so wichtig, Sicherheitsrichtlinien zu befolgen, damit Vor- und Unfälle vermieden werden.

Das MECC Maastricht hält sich an die niederländischen Gesetze und Regelwerke und übernimmt seine Verantwortung mit klaren, angemessenen Regeln, die für jedermann einfach zu verstehen und zu befolgen sind. So schaffen wir ein ‘sicheres und gastfreundliches MECC’.

Als MECC Maastricht möchten wir in der Lage sein, jedem einzelnen ein sicheres und verantwortliches Arbeitsumfeld zu bieten.

Zutritt
Das MECC Maastricht ist nur zugänglich auf Vorzeigen von:

  • Einem gültigen niederländischen Pass oder Personalausweis (NIK).
  • Einem gültigen europäischen Pass oder Personalausweis, ausgestellt von einem der EU-Mitgliedsstaaten.
  • Einem gültigen Pass eines Landes außerhalb der EU mit einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung und einer gültigen Arbeitserlaubnis.

Handbuch zur sicheren Arbeitspraxis
Wir arbeiten fortwährend an einem sicheren und gastfreundlichen MECC Maastricht und streben danach, die Sicherheit dieses Ortes zu optimieren und das Bewusstsein dafür zu schärfen. Das Handbuch zur sicheren Arbeitspraxis richtet sich an alle, die sich im MECC-Komplex und in seiner Umgebung aufhalten.
Das Handbuch ist ein ‘lebendes Dokument’, das regelmäßig aktualisiert wird. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die MECC Maastricht Duty Management Abteilung, telefonisch unter +31 - (0)43 - 38 38 390, oder per E-Mail unter: safety@mecc.nl.

 

Handboek

Veiligheidsregels

beyond boundaries

ufi-logo_wit1.png
logo_aeo2018.png
green_key_2018.png
+31(0)43 38 38 383Forum 100 | 6229 GT Maastricht